Speaker 2021

Thomas Gottstein

Thomas Gottstein

CEO Credit Suisse

Thomas Gottstein ist seit Februar 2020 CEO der Credit Suisse Group AG. Er arbeitet seit über 20 Jahren für die Schweizer Grossbank und bekleidete leitende Funktionen im Wealth Management und im Investment Banking an den Standorten London und Zürich. 2015 wurde Gottstein in die Konzernleitung der CS berufen und leitete zuletzt die Division Swiss Universal Bank. Gottstein besitzt einen Doktortitel in Finanz- und Rechnungswesen und einen Abschluss in Betriebs- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Zürich.

Antoinette Hunziker-Ebneter

Antoinette Hunziker-Ebneter

CEO & Gründungspartnerin Forma Futura Invest AG und Verwaltungsratspräsidentin Berner Kantonalbank AG

Antoinette Hunziker-Ebneter ist CEO und Gründungspartnerin von Forma Futura Invest AG. Die unabhängige Vermögensverwaltungsgesellschaft für private und institutionelle Kunden fokussiert auf Anlagen, die finanziell solid sind und eine nachhaltige Lebensqualität fördern. Zudem ist sie Präsidentin des Verwaltungsrates der Berner Kantonalbank AG. Hunziker-Ebneter war Mitte der 1990er-Jahre für den Aufbau der Elektronischen Börse Schweiz verantwortlich. Anschliessend war sie Vorsitzende der Schweizer Börse und danach Mitglied der Konzernleitung bei der Bank Julius Bär & Co.

 

Philipp Rösler

Philipp Rösler

Ex-Vizekanzler Deutschland

Philipp Rösler ist ehemaliger deutscher Vizekanzler und Wirtschaftsminister der Bundesrepublik Deutschland. Er war von 2009 bis 2011 Bundesgesundheitsminister und von 2011 bis 2013 Bundeswirtschaftsminister, Vizekanzler und Parteivorsitzender der FDP. Nach seinem Ausstieg aus der aktiven Politik war Rösler von 2014 bis 2017 Geschäftsführer und Vorstandsmitglied der Stiftung World Economic Forum (WEF) in der Schweiz und leitete von 2017 bis Anfang 2019 die Hainan Cihang Charity Foundation in New York, die gemeinnützige Stiftung des chinesischen Mischkonzerns HNA. Seit 2019 ist Rösler Mandatsträger in mehreren Aufsichtsräten von Unternehmen und Organisationen.

 

Max Thinius

Max Thinius

Futurologe und Bestsellerautor

Max Thinius gilt als Europas führender Futurologe und Zukunftsgestalter. Er unterstützt Firmen und Organisationen dabei, die eigenen Potenziale zu erkennen, Innovationen zu entwickeln und sich für die Zukunft auszurichten. Zuvor leitete er den Lehrstuhl für Innovation und Kommunikation am IMK in Berlin und Wiesbaden und war unter anderem am Aufbau eines nachhaltigen Investmenthauses und der Entwicklung einer international nachhaltigen Ratingagentur für Finanzprodukte beteiligt.

Daniel Risch

Daniel Risch

Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein

Daniel Risch ist seit März 2021 Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein und leitet das Ministerium für Präsidiales und Finanzen. Zuvor war er während vier Jahren Regierungschef-Stellvertreter und leitete das Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport. Risch studierte Betriebswirtschaft und promovierte mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Berufliche Stationen waren der Schweizer E-Business-Dienstleister Unic in Zürich und die Liechtensteinische Post AG.

Holger Beitz

Holger Beitz

CEO PrismaLife

Holger Beitz ist CEO der PrismaLife AG. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet und ist heute der führende Lebensversicherer in Liechtenstein. PrismaLife entwickelt Fondspolicen und Vorsorgeprodukte für den Vermögensaufbau. Beitz leitet seit 2015 die Geschicke des Lebensversicherers und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Versicherungsbereich in Deutschland, Österreich und Liechtenstein.

Mario Frick

Mario Frick

Verwaltungsratspräsident Bank Frick

Mario Frick präsidiert seit 2008 den Verwaltungsrat der von der Familie Frick geführten, unabhängigen liechtensteinischen Bank. Mario Frick ist Rechtsanwalt in eigener Kanzlei und Miteigentümer eines Treuhandunternehmens. Von 1993 bis 2001 war er Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein sowie von 2005 bis 2014 Präsident der Liechtensteinischen Rechtsanwaltskammer.

Stefan Räbsamen

Stefan Räbsamen

Verwaltungsratspräsident PwC Schweiz/Liechtenstein

Stefan Räbsamen ist Verwaltungsratspräsident von PwC Schweiz/Liechtenstein. Er studierte an der Universität Bern und schloss diese mit einem Master in BWL und VWL ab. Anschliessend absolvierte er einen Management-Lehrgang am IMD in Lausanne. Räbsamen kam 1994 zu PwC Schweiz und wurde 2002 zum Partner ernannt. Er betreut zahlreiche multinationale Kunden und verfügt über ausgewiesene Führungserfahrung, zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung Wirtschaftsprüfung und -beratung.

Evelyne Pflugi

Evelyne Pflugi

CEO und Mitgründerin der Singularity Group

Evelyne Pflugi ist CEO und Mitgründerin der Singularity Group. Sie hat mit ihrer Firma eine Methode entwickelt, um systematisch innovative Firmen zu identifizieren. Der Fokus liegt auf Innovationen in zwölf Technologien: 3D-Druck, künstliche Intelligenz, Big Data, Bioinformatik, Raumfahrt, künstliche Realität, Neurowissenschaften, Internet der Dinge, moderne Werkstoffe, Blockchain, neue Energien und Robotik. Pflugi hat ein Ingenieurstudium an der ETH Zürich abgeschlossen und arbeitete anschliessend als Portfoliomanagerin bei Investment- und Fondsgesellschaften in Zürich, London und Los Angeles. 2017 gründete sie gemeinsam mit Tobias Reichmuth die Singularity Group.

Markus Nigg

Markus Nigg

COO der ti&m AG

Markus Nigg ist Chief Operating Officer (COO) der ti&m AG. Das Unternehmen entwickelt Digitalisierungs- und Security-Produkte sowie Innovationsprojekte für Finanzdienstleister und beschäftigt mehr als 360 Mitarbeitende in der Schweiz, in Deutschland und Singapur. Nigg hat einen beruflichen Hintergrund in Finanzen und IT. Er war unter anderem Finanzchef in mehreren Unternehmen, bevor er 2007 zu ti&m wechselte und mittlerweile das operative Geschäft leitet.

 

Reto Lipp

Reto Lipp

Wirtschaftsjournalist

Reto Lipp moderierte 14 Jahre das Wirtschaftsmagazin «ECO» des Schweizer Fernsehens. Neu präsentiert er seit August 2021 den «ECO Talk», das neue Wirtschaftstalk-Format des Schweizer Fernsehens. Der studierte Ökonom war Chef des Finanzteils der «HandelsZeitung», später Chefredaktor des Finanzmagazins «Stocks». Er moderiert neben „ECO“ regelmässig die Sendung SRF-Börse, dazu analysiert er häufig das Wirtschaftsgeschehen in den Sendungen Tagesschau, 10vor10 oder Arena. Er ist seit 30 Jahren als Wirtschaftsjournalist in der Schweiz tätig und wurde 2011 von der Zeitschrift «Der Journalist» zum Wirtschaftsjournalisten des Jahres gewählt.